ROMANTISCHES FRANKEN - Altmühltal & Rothenburg ob der Tauber

Bild: Tourismusverband Franken
In dieser Radioreise nimmt Sie Alexander Tauscher mit auf eine Tour vom Altmühltal bis nach Rothenburg ob der Tauber. Freuen Sie sich auf das grüne und das historische Franken, vor allem auf das romantische Franken.


Download Radioreise Podcast

Bild: Tourismusverband Franken
Die Natur hatte sich Zeit gelassen, als sich die Feld- und Fluss-Landschaften des Naturparks Altmühltal formte. Denn vor mehr als 140 Millionen Jahren zog ein Urvogel hier über einem flachen Meer seine Runden. Das Meer ist inzwischen verschwunden, aber ein Dinosaurirer ist geblieben. Glauben Sie das nicht? Dann hören Sie das Radioreise-Interview mit Christoph Würflein. Er ist der Geschäftsführer des Tourismusverbandes Naturpark Altmühltal.

Bild: Tourismusverband Franken
Wanderer laufen im Naturpark über sonnige Wacholderheiden und sehen links und rechts vom Weg die zerklüfteten Felstürme. Kanufahrer paddeln durch satt-grüne Auenlandschaften. Der Altmühltal-Panoramaweg wurde mehrfach als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet.
Bild: Tourismusverband Franken
Verschiedene Anbieter haben Pakete geschnürt, bei denen Unterkünfte und der Gepäcktransport schon inklusive ist. Jede Etappe hat ihre eigenen Höhepunkte.Wir gehen in der Radioreise auf Schnuppertour.
Bild: Tourismusverband Franken
Franken gilt bei vielen Gästen als verkleinertes Abbild Deutschlands. Jede der 16 unterschiedlichen Reiselandschaften hat ihren eigenen, unverwechselbaren Reiz. Die Landesgartenschau in Wassertrüdigen am Rande des Altmühltals ist sicher ein verkleinertes Bild Frankens. 14 Hektar Naturfläche wurden hier mit Schaugärten und Beeten hergerichtet. Die Schaugärten sind eine temporäre Idee. Die Wege und vieles andere bleiben für die Ewigkeit.

14 Hektar Naturfläche wurden hier mit Schaugärten und Beeten hergerichtet.

Wir laufen vom Wörnitzpark zu einem Weiher und treffen unterwegs einen Ritter...

Radioreise Podcast in Franken.

Nina Maurer hatte das Projekt Landesgartenschau mehrere Jahre bis zum Start 2019 begleitet. Sie führt uns über das Gelände in Wassertrüdigen.

Nina Maurer führt uns über das Gelände in Wassertrüdigen.

Nach Pfaffenhofen an der Inn und Würzburg ist Wassertrüdingen im Jahr 2019 der Gastgeber der Landesgartenschau. Wir stellen Ihnen das Konzept der neu gestalteten Grünanlagen und floristischen Installationen vor.

Landesgartenschau 2019

Heiß begehrt ist das Bett im Kornfeld...

Ein Bett im Kornfeld.

Aus der geruhsamen Landschaft Frankens fuhren wir an einem Samstagnachmittag durch das enge Stadttor von Rothenburg. Massen an Menschen strömen über die Straßen und Gassen. Aber das ist nur eine Moment-Aufnahme. Rothenburg kann auch ganz ruhig sein, ganz romantisch, sogar still.
Robert Nehr, der Pressechef dieser schönen Mittelalterstadt nimmt uns mit auf einen Rundgang durch Rothenburg ob der Tauber.


Das Klischeebild Deutschlands lässt sich wohl nirgendwo so gut erleben, wie auf der Romantischen Straße, die in Würzburg startet. An dieser Straße liegt Rothenburg ob der Tauber. 11.000 Einwohner freuen sich über Millionen Besucher jedes Jahr. Sie alle haben das gleiche Ziel und viele nehmen denselben Weg: Es geht von den Parkplätzen durch die Spitalbastei hinauf zum Plönlein, einem der meistfotografierten Gebäude-Ensembles in Rothenburg. Von da aus geht es weiter über die Schmiedgasse bis zum Marktplatz am Rathaus.


Robert Nehr, der Presseschef dieser schönen Stadt, nimmt uns im Radioreise-Interview gedanklich mit auf einen Rundgang.



Die guides in Rothenburg ob der Tauber bieten auch Touren an, in denen die Gäste die Orte historischer Gemälde oder Zeichnungen betrachten. Sie können dann vergleichen, inweitweit sich die Mittelalterstadt verändert hat. Pittoreskes Rothenburg, so haben wir das Radioreise-Interview mit Regina Deschner überschrieben.



Außerdem führen wir Sie in bekannte und unbekannte Gärten dieser Rothenburgs. Unser Favorit ist natürlich der Burggarten mit dem Blick auf die Stadt der mehr als 40 Türme.


Einheimische öffnen immer wieder ihre Privatgärten für Besucher. Wir stellen das Projekt bei uns in der Sendung vor.



Unser zweiter Garten-Favorit ist fast schon ein Geheimtipp, so wenig Menschen sind uns hier begegnet: Das Wildbad!



Franken sieht sich gern als Heimat der Biere. Die Braukultur ist einzigartig auf der Welt. Nirgendwo gibt es seine so große Dichte an Brauereien wie hier und damit auch eine so große Zahl an Biersorten: Vom Rauchbier bis zum Ungespundeten. Viele kleine Privatbrauereien und Braugasthöfe halten die fränkische Tradition am Leben. Genauso bekannt ist natürlich auch der Frankenwein und genauso leidenschaftlich sind die fränkischen Winzer. Für eine Kostprobe steigen wir ab in den Keller des historischen Weinguts "Glocke" der Familie Thürauf. Dort begrüßt uns der Hausherr Albert. Dieses feucht-frohe Gespräch mit hochprozentigen Lebensweisheiten sollten Sie auf keinen Fall verpassen.


Sie können den Franken-Urlaub sehr gern verlängern. Reisen Sie mit uns zum Beispiel nach Bad Kissingen:
BAD KISSINGEN - Urlaub im Herzen von Deutschland

Wir empfehlen Ihnen sehr gern unsere tolle Walzreise durch Franken:
AUF DER WALZ Handwerker-Tradition in Franken

Literarisch geht es auf der Reise von von Schweinfurth nach Coburg zu:
FRANKENREISE - Von Schweinfurt über Bayreuth bis nach Coburg

Aktiv erleben Sie mit uns das Fichtelgebirge:
Fichtelgebirge

Oder bereisen Sie Franken im Advent von Bayreuth über Kulmbach bis nach Coburg.
Traditionsreise von Richard Wagner bis zum Stanglwirt

Auf ein Wiedersehen im romantischen Franken!