ISCHGL - Kulinarischer Jakobsweg im Paznaun

Radioreise Podcast unterwegs im Paznaun
Bild: TVB Ischgl Paznaun
In dieser Radioreise nimmt Sie Alexander Tauscher mit auf eine Tour rund um Ischgl im Paznaun.
Freuen Sie sich unter anderem auf den Kulinarischen Jakobsweg. Wir begleiten einige Sterneköche auf dem Weg in urige Berghütten. Wir laufen in ein Tal mit einer Hütte, die in der Schweiz liegt, aber von Österreich bewirtschaftet wird. Robbie Williams oder Helene Fischer? Wer hat mehr Fans auf dem Berg? Wir sprechen über Konzerte der Superlative hoch über Ischgl. Und wir stellen Ihnen das Lachfestival vor. Also folgen Sie uns zu genussvollen und erlebenisreichen Wanderungen.


Download Radioreise Podcast

Alexander Tauscher im Paznaun

Das Paznaun-Tal liegt im Westen Tirols am Zusammenfluss der Trisanna mit der Rosanna zur Sanna. Es ist ein Seitental des Stanzer Tals nah der Schweizer Grenze und nah des benachbarten Bundeslands Vorarlberg. Wir sind diesmal auf einer Wanderung mit viel Genuss. Denn auf dem Kulinarischen Jakobsweg erwarten uns neben der Bergkulisse die feinen Gerichte von fünf internationalen Sterneköchen, in zum Teil uriger Hüttenatmosphäre. Jeder der ausgezeichneten Kochprofis übernimmt für einen Sommer die Patenschaft für eine der fünf Hütten. Der Tiroler Sternekoch Martin Sieberer koordiniert diese Spitzenköche. Er ist selbst im kulinarischen Himmel zu Hause. Seine Paznaunerstube im Trofana Royal kann sich mit Punkten und Hauben schmücken und er kann sich zu den besten Köchen Österreichs zählen. Das servierte uns Martin Sieberer zum feierlichen Auftakt des Kulinarischen Jakosweges.

Kulinarischer Jakobsweg


Wir haben Sieberer am nächsten Vormittag beim Wandern interviewt, beim Aufstieg zur Heidelberger Hütte.


Der Gourmetführer „Gault&Millau“ sieht Ischgl als Gourmet-Hotspot der Alpen. Fast 20 Hauben gehen ins Tiroler Paznaun. Das heißt: Ischgl im hintersten Winkel Tirols bietet einerseits die Ski-Gaudi für die jungen Leute, gleichzeitig fühlen sich hier anspruchsvolle Gourmets wohl. An keinem anderen Platz gibt es so viele Hauben in Relation zur Größe des Ortes. Dazu kommen einige kulinarische Events wie der Sterne-Cup der Köche im Frühjahr oder der Kulinarischen Jakobsweg, der jeden Sommer erwandert werden kann.
Bild: TVB Ischgl
Die Sterneköche verbinden auf der Hütte die zünftigen Jausen mit den raffinierten Ideen der Gourmetküche.

Jakobsweg Gourmetküche

Urlauber können von Anfang Juli bis zum Ende des Sommers auf insgesamt fünf verschiedenen Routen auf über 2.000 Metern Höhe entspannt wandern und genussvoll einkehren.


Auf unserer Wanderung war ein Spitzenkoch aus Frankreich zu Gast: Jean Georges Klein. Er hat sich vom Oberkellner in kurzer Zeit zum Sternekoch hochgearbeitet. Wir trafen den Elsässer auf dem Weg zur Heidelberger Hütte. Anschließend hatte er seine Spezialität zunächst in großer Runde auf der Heidelberger Hütte präsentiert, später einzeln auf der Jamtalhütte.


Das Paznaun ist ein sonnenverwöhntes Hochtal im Westen Tirols - auf einer Länge von 40 Kilometern befinden sich die vier Ortschaften See, Kappl, Galtür und natürlich Ischgl. Umrahmt wird dieses Tal von drei imposanten Bergmassiven, im Norden die Verwallgruppe, im Süden die Silvretta und die Samnaungruppe.


In dieser Etappe ziehen wir uns ins hintere Fimbatal zurück und laufen zur Heidelberger Hütte, auf gut 2.200 Meter. Die Hütte liegt auf Schweizer Gebiet, wird jedoch von Österreich bewirtschaftet. Bei der Wanderung passen wir damit die EU-Außengrenze.



Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Heidelberger Hütte gebaut, seitdem immer wieder erweitert. Erwarten Sie bitte keinen Luxus! Es gibt einfache Betten, ein Matratzenlager und ein paar Duschen. Beliebt ist die Hütte als Ausgangspunkt für Skitouren durch die Silvretta. Einmal im Jahr ist diese Hütte Gastgeber für einen Sternekoch oder mehrere, in unserem Fall war es die Eröffnung des kulinarischen Jakobsweges.


Wie heißt es beim Tourismusverband so schön: Eine Karte - 1.000 Möglichkeiten. Denn im Paznaun bekommen Sommer-Urlauber ab der ersten Nacht die Gästekarte „Silvretta Card all inclusive“. Damit kann der Urlauber zum Beispiel ohne Maut über die Silvretta-Hochalpenstraße fahren. Wanderer und Mountainbiker können im gesamten Paznaun kostenfrei die Seil- und Sesselbahnen benutzen. Auch der Eintritt in den Frei- und Hallenbäder in Ischgl und Galtür und im Badesee in See ist frei – ebenso alle Busfahrten im Paznaun sowie die Eintritte ins Alpinarium in Galtür und ins Seilbahnmuseum in Ischgl. Wir sprachen darüber auf der Heidelberger Hütte mit Andreas Steibl, dem Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ischgl.


Auf meiner ersten Wanderung traf ich vor der Jamtaler Hütte Otto Koch, hier ist der Name schon Programm, denn er war bereits im Olymp der Köche. Damals im Jahr 2013 stand er im Panorama-Restaurant des Münchner Olympiaturms hinter den Töpfen. Viele kennen ihn sicher aus der Fernseh-Sendung „ARD Buffet“. Das Gespräch holen wir in dieser Sendung quasi noch einmal aus dem Tiefkühlfach.


2019 sprachen wir mit dem Hüttenwirt Gottlieb Lorenz über das wunderschöne Panorama und die Touren rund um die Jamtaler Hütte, die wir seit 2013 regelmäßig erwandern.


Auch im Jahr 2013 trafen wir den Spitzenkoch Eckart Witzigmann zum Radioreise-Interview.


Damals präsentierten sich die Spitzenköche vor dieser Kulisse.


Und das kredenzten uns die Wirte damals...
Bild: TVB Ischgl
Bild: TVB Ischgl
Ischgl ist ein HotSpot im kalten Winter, doch genauso ein cooler Ort im heißen Sommer mit einer Landschaft, die auch ohne Schnee richtig viel zu bieten hat:Imposante Gipfel, sanfte Bergwiesen und unberührte Wälder.


Doch das alles macht noch nicht das aus, wofür Ischgl im Kern steht. Denn Ischgl ist einfach aufgedreht, mitunter verrückt. Ischgl ist dicht besiedelt, Ischgl kann laut sein und Ischgl kann snop sein. Ischgl muss nicht bescheiden sein. Über das Image von Ischgl sprachen wir mit Andi Steibl, dem Chef des Tourismusverbandes.


Österreich ist das Lieblingsland der Deutschen, wenn es ums Skifahren geht. Hier gibt es alles, was das Winterurlauber-Herz begehrt: eine breite Auswahl an Skigebieten, zahlreiche Möglichkeiten für Ruhe und Entspannung sowie die heißesten Partys der Alpen.
Bild: TVB Ischgl
Bild: TVB Ischgl
Die Après-Ski-Partys sind mittlerweile so beliebt, dass für manch einen das Skifahren in den Hintergrund rückt.Dabei ist Ischgl der Klassiker unter den Après-Ski-Spots.
Bild: TVB Ischgl
Bekannt als Partyhochburg garantiert Ischgl absoluten Partyspaß bis in die frühen Morgenstunden. Das Highlight zum Saisonabschluss: das Top of the Mountain Konzert. Darüber sprachen wir mit der Partykanone Andi Steibl…
Bild: TVB Ischgl
Bild: TVB Ischgl
Wir bieten Ihnen im Paznaun gern die Verlängerung an. Treffen Sie in Ischgl den Starkoch Eckart Witzigmann:



Download Radioreise Podcast


...oder verlängern Sie den Kulinarischen Jacobsweg über die Alpen hinaus:


Download Radioreise Podcast


Den guten Andi Steibl trafen wir auch im Jahr 2017 zum Radioreise-Interview:


Dutzende weitere Tirol-Sendungen haben wir im Angebot. Von Innsbruck bis zum Mieminger Plataeu, vom Kufsteinerland bis nach Hall, vom Ötztal bis ins Pitztal.


Auf ein Wiedersehen im Paznaun!
TVB Ischgl